Schlagwort-Archive: Annette Lindstädt

Blogwichteln 2014: Wie entsteht bei dir ein Text?

Vor kurzem schrieb ich einen Blogwichtel-Beitrag für den Blog von Textreff-Kollegin Andrea Behnke. Heute wurde ich von der Heidelberger Wortwerkerin Annette Lindstädt beschenkt, sie hat für meinen Blog einen Beitrag geschrieben. Tada! Es ist mir eine große Ehre, hier den Gastbeitrag von Annette Lindstädt zu präsentieren:


Lange Antwort auf eine kurze Frage

„Wie entsteht bei dir ein Text?“ – Diese auf den ersten Blick so einfache Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, wie ich feststellen musste. Denn viele dieser in jahrelanger Praxis eingeschwungenen Prozesse laufen so unbewusst, dass ich mir erst mal selbst über die Schulter schauen musste. Was auch erklärt, warum ich eine reichlich späte Blogwichtlerin bin, wo doch traditionell eigentlich vor Weihnachten gewichtelt wird. Aber vor Weihnachten – na, Sie wissen schon, wie es da ist. Kommt ja immer so plötzlich und alles Optionale fällt hinten runter. Über den Jahreswechsel habe ich pausiert, sodass ich mir erst jetzt den Selbst-Schulterblick genehmigen konnte. Denn das schlug mir die Orthogräfin vor, als wir uns darüber austauschten, womit ich sie denn bewichteln könne: „Ich fände es schön, wenn du schreiben könntest, wie du die Themenbreite abdeckst und an einen Job herangehst.“ Weiterlesen