Schlagwort-Archive: Werbelektorat

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden auf dem alten Feuerschiff der Nordseeinsel Borkum.

Wie wird HERZLICH WILLKOMMEN richtig geschrieben?

„HERZLICH WILLKOMMEN“ als Lieblingsfehler

Im letzten Jahr habe ich mich in einem Beitrag intensiver mit der falschen Schreibweise von „HERZLICH WILLKOMMEN“ beschäftigt. Denn wenn es so etwas wie einen Lieblingsfehler bei Lektorinnen gibt, dann liegt die falsche Schreibung von HERZLICH WILLKOMMEN bei mir ganz weit vorn.

Heute zeige ich Ihnen die nächsten Fundstücke.

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden auf der Nordseeinsel Borkum.

Auf dem Feuerschiff „Borkumriff“ wird man nicht korrekt begrüßt. Foto: Katja Rosenbohm

 

 

 

 

 

 

 

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden im Berghotel Tirol in Jungholz.

Auch im Berghotel Tirol in Jungholz wird man nicht korrekt begrüßt. Foto: Katja Rosenbohm

 

 

 

 

 

 

 

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden Playmobil FunPark in Zirndorf.

Und auch im Playmobil FunPark in Zirndorf wird man nicht korrekt begrüßt. Foto: Katja Rosenbohm

 

 

 

 

 

 

 

  • In der Begrüßung zusammen mit „herzlich“ wird „willkommen“ immer kleingeschrieben, weil „willkommen“ hier ein Adjektiv ist: „Herzlich willkommen!“
  • Beim herzlichen Willkommen handelt es sich dagegen um ein Substantiv, das großgeschrieben wird: „Wir möchten Ihnen ein herzliches Willkommen bereiten!“

PS: Ich freue mich, wenn Sie im Alltag auf die falsch geschriebene Begrüßungsformel stoßen, diese auf einem Foto festhalten und mit mir hier auf meinem Blog teilen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden bei EDEKA in Esslingen.

Wissen Sie, wie „HERZLICH WILLKOMMEN“ richtig geschrieben wird?

Herzlich willkommen auf Platz 1 der falschen Schreibweisen

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden bei EDEKA in Esslingen.

Kein „Herzlich willkommen“ – bei EDEKA in Esslingen wird man nicht korrekt begrüßt. Foto: Katja Rosenbohm

Kennen Sie das auch? Sie sehen im Alltag immer wieder den gleichen, immer wieder falsch geschriebenen Ausdruck. Und Sie fragen sich, woher das wohl kommen mag. Ich habe für mich diese Erklärung gefunden: Man liest so häufig die falsche Variante, dass sie letztlich für richtig gehalten wird.

Ich habe in den letzten Monaten so viele falsch geschriebene „Herzlich-willkommen“-Begrüßungen entdeckt, dass diese Wortkombination in meiner persönlichen Statistik der falschen Schreibweisen mit Abstand auf Platz 1 gelandet ist.

Daraus ist nun eine neue Blog-Kategorie „Herzlich willkommen“ entstanden, die ich Ihnen heute vorstelle. Hier präsentiere ich Ihnen falsch geschriebene „Herzlich willkommen“-Fundstücke aus dem Netz und dem realen Leben. Und wenn Ihnen im Alltag die falsche Begrüßungsformel begegnet, freue ich mich, wenn Sie diese auf einem Foto festhalten und mit mir teilen.

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden bei Rewe in Fellbach.

Und auch kein „Herzlich willkommen“ – bei Rewe in Fellbach. Foto: Katja Rosenbohm

Falsche Schreibweise von „Herzlich willkommen“, gefunden bei Feneberg in Blaichach.ch.

Ebenso kein „Herzlich willkommen“ bei Feneberg in Blaichach. Foto: Katja Rosenbohm

Herzlich willkommen …

Für diesen Gruß gibt es nur eine (!) korrekte Schreibweise. Als Begrüßungsformel in Verbindung mit „herzlich“ wird „willkommen“ kleingeschrieben, weil „willkommen“ hier ein Adjektiv ist: „Herzlich willkommen!“ – Dagegen handelt es sich beim herzlichen Willkommen um ein Substantiv, das immer großgeschrieben wird: „Wir möchten Ihnen ein herzliches Willkommen bereiten!“

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen oder verunsichern, wenn Sie wieder einmal auf eine falsche Schreibweise stoßen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie mit den von Ihnen verwendeten Schreibweisen richtig liegen, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Profi.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Fehler treten dann auf, wenn es besonders schnell gehen muss

Ein Fall für die Orthogräfin #9: „NEEU LOOKS für den Sommer“ – Oder: Fehler treten dann auf, wenn es besonders schnell gehen muss

Ein Geständnis vorweg

Ich gestehe: ich bin ein Fan von Boden. Mir gefällt die Kleidung und ich mag es, wie sich das Unternehmen präsentiert.

Schnell, schnell, schnell

Katalog-Cover mit Fehler

Fehlerteufel auf dem Katalog-Cover

Beim neuesten Katalog musste es vermutlich besonders schnell gehen … Die Liste, was alles vor Druck noch erledigt werden muss, ist erfahrungsgemäß lang. Dann kann in der Eile aus dem gewünschten Slogan „NEUE LOOKS für den Sommer“ leider auch ein fehlerhaftes „NEEU LOOKS …“ werden.

Fehler passieren

Das Ganze wäre überhaupt nicht schlimm, wenn das Cover – auch wenn es zeitlich knapp ist – noch lektoriert würde. Einem zweiten Augenpaar wäre dieser Fehler bestimmt aufgefallen und alles wäre noch einmal gut gegangen.

Mein Tipp: Wenn es schnell gehen muss (und gerade dann!), sollten Sie nicht am Lektorat sparen. Sonst entstehen in der Eile Fehler, die vor Drucklegung oder Veröffentlichung keinem mehr auffallen.